Linkliste

 

verfasst 2012 - geändert am 12.06.2012 

 

Die Linkliste ist im Entstehen und bezieht sich jetzt zu Beginn nur auf die „Selbstverteidigung“, das „Seekajaking“ und das „Outdoor-Leben“. Später werde ich aber auch die anderen Kapitel hier mit einbeziehen.  

Bado- Selbstverteidigung

 

In der eigenen Domaine, innerhalb meiner Homepage "SOLOREISENDER", 

 

bado.biz - "Bado-Info-Zentrum" des Bayuwarischen Wegs - Selbstschutz 

 

habe ich einen Abschnitt „Basis-Selbstverteidigung“ eingefügt. Darin werde ich Zug um Zug unser „Bado“, den „Bajuwarischen Weg“ vorstellen,der ausschließlich zur Selbstverteidigung entwickelt worden ist. Bado hat seinen Stammplatz in der Judo-Abteilung des TSV Mainburg in der Holledau. Der Verein und die Judo-Abteilung ist für diesen Zweig des Kampfsports sehr aufgeschlossen und unterstützt uns in jeglicher Hinsicht. Die, von mir verfassen Artikel, die in der Vereinszeitschrift veröffentlicht worden sind, habe ich, in Absprache mit dem Vorstand, hier eingestellt.

 

Mit zwei Links möchte ich auf unseren Verein, den „Turn- und Sportverein 1861 Mainburg e.V.“ und auf die „Judo-Abteilung“ hinweisen, um das vielfältige Angebot aufzuzeigen und über die einzelnen Leistungen zu informieren.

1 - Zum „Turn- und Sportverein 1861 Mainburg e.V.“ gelangt man über den 

--> Link: = http://www.tsv-mainburg.de

2 - Zur „Judo-Abteilung“ im TSV Mainburg gelangt man über den 

--> Link:  = http://www.judo-mainburg.de

Seekajaking

 

Am Anfang findet Ihr nur die Links zu den einzelnen Verbänden und Foren, die sich mit Seekajaking beschäftigen. Wenn man aber die Linklisten dieser Foren durchsieht, erhält man eine Vielzahl von Querverweisen, die Informationen über unser Küstenpaddeln beinhalten.

 

Nach und nach werde ich versuchen, gute, informative Links, die sich auf „Küstentörns & Inselspringen“ (die Bezeichnung meines Threads bei den Outdoorseiten) beziehen aber auch das Wissen über Grundlagen für diese Touren speziell im Mittelmeer vermitteln, herauszufiltern und hier einzustellen. Natürlich bevorzuge ich dabei „mein“ Revier: Adria, Ionische Meer und Ägäis, weil ich da aus meinen eigenen Erfahrungen berichten kann.

 

Allerdings ist mein Bestreben, diese Liste sehr kurz zu halten! Ich möchte nicht, dass es mit den Hinweisen bis zur Unendlichkeit ausufert. Dazu bitte ich Euch, mich bei der Suche nach wirklich guten Links zu unterstützen, die sich ausschließlich auf unser Thema beziehen.

 

Wie sich diese Linkliste entwickeln wird, kann man erst in der Zukunft beurteilen. Eure Meinung darüber würde mich aber sehr interessieren.

Linkliste - Inhalt

 

Hinweis - Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte nachstehender externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

1 ---- Verbände - Foren

1.1 - Deutscher Kanuverband - DKV-Kanu-Forum

1.2 - Seekajak: Salzwasser Union

1.3 - Faltboot-Forum - Die Welt der faltbaren Boote

1.4 - Seekajakforum

 

2 ---- Grundlagen

2.1 - Einführung in das Seekajakfahren (Flash-Animation)

 

3 ---- Private Homepages

3.1 - Homepage von Udo Beier - „kuestenkanuwandern“ 

3.2 - Homepage von Gerd Kassel  

Linkliste- Zusammenstellung

 

1 - Verbände - Foren

 

1.1 - Deutscher Kanuverband - DKV-Kanu-Forum

-----> Link = http://www.kanu.de/go/dkv/home/dkv.xhtml

Bemerkung: Aus der Homepage vom DKV: „Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) verkörpert die Gesamtheit des organisierten Kanusports in Deutschland. In seinen 19 Landesverbänden und rund 1.300 Vereinen betreiben rund 117.500 Mitglieder die volle Bandbreite des Kanusports.“

Zum DKV-Kanu-Forum gelangt man über den

--> Link = http://forum.kanu.de/

 

1.2 - Seekajak: Salzwasser Union

-----> Link = http://www.salzwasserunion.de/

Bemerkung:Aus der Homepage von der Salzwasserunion: „Die Salzwasser Union e.V. wurde 1985 gegründet. Sie ist die deutsche überregionale gemeinnützige Vereinigung zur Förderung des Seekajakfahrens, ein Zusammenschluss von Paddlern, die Küstenreviere bevorzugen.“

 

1.3 - Faltboot-Forum - Die Welt der faltbaren Boote

-----> Link = http://faltboot.org/index.php

Bemerkung: Das „Faltbootforum“ spricht speziell Paddler an, die mit dem „Falter“ unterwegs sind. Früher hatte man diese Art von Booten nicht gerade liebevoll „Hadernkahn“ genannt, was aber den Siegeszug des Faltboots nicht aufhalten konnte. Mit einer Vielzahl von Themen rund um das Faltboot und das Leben draußen bietet das Faltbootwiki eine Fülle an Informationen. Bemerkenswert ist die Linksammlung im Tourenwiki mit ausgewählten Reiseberichten. Dabei kommt auch das Seekajaking nicht zu kurz.

1 - Zum Faltboot-Forum gelangt man über den

--> Link = http://www.faltboot.org/forum/index.php

2 - Zum Faltboot-Wiki gelangt man direkt über den

--> Link = http://www.faltboot.org/wiki/index.php/Hauptseite

3 - Zum Touren-Wiki gelangt man direkt über den

--> Link = http://www.faltboot.org/wiki/index.php/TourenWiki

 

1.4 - Seekajakforum

-----> Link = http://www.seekajakforum.de/

Bemerkung:Aus der Homepage vom Seekajakforum: „Das Seekajakforum ist ein Internet-Portal rund um den Kajaksport auf den Meeren und küstennahen Gewässern. Es ist nicht organisationsgebunden und versteht sich als integrative Kommunikationsplattform für Seekajak fahrende Menschen von Boot zu Boot über Vereins- und Verbandsgrenzen hinweg.“

Zum Seekajak-Forum selbst gelangt man über den

--> Link = http://www.seekajakforum.de/forum/list.php?1

 

2 - Grundlagen

 

2.1 - Einführung in das Seekajakfahren (Paddel- und Rettungstechniken)

-----> Link = http://ger.kayakpaddling.net/?go

Bemerkung: Aus der Homepage von KajakPaddling: „... Paddeln zu lernen macht Spaß und jetzt wird es sogar ganz einfach. Hier finden Sie eine Flash Animation als animierte Einführung in das Seekajak-Fahren. Der Kurs beginnt mit den Grundlagen zum Paddeln, die dazu notwendigen Paddelschläge werden demonstriert. Außerdem gibt es Anleitungen zu den erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen und Rettungstechniken sowie zur Eskimorolle.“

 

3 - Private Homepages

 

3.1 - Homepage von Udo Beier - „kuestenkanuwandern“

-----> Link = http://www.kuestenkanuwandern.de/

Bemerkung: Udo Beier bekleidet beim Deutscher Kanu-Verband den Posten des „Referenten für Küstenkanuwandern“ und beim Hamburger Kanu-Verband fungiert er als „Beauftragter für Küstenkanuwandern“. Er gehört schon alleine von seinen Funktionen her zu den Spezialist für das Küstenwandern. In meinen Augen gilt er als „der“ Spezialist, der in dem Metier des Küstenpaddelns die umfassendste Erfahrung aufweist. Seine Lehrgänge sind äußerst beliebt, in seinen Workshops kann man das erforderliche Handwerkszeug für das Seekajaking an der Küste, insbesondere an den Küsten der Nord- und Ostsee, erlernen und die von ihm geführten Touren gelten in der Regel als ausgebucht. Auf seine umfassenden und präzisen Antworten bei Anfragen zum Küstenpaddeln kann man sich grundsätzlich verlassen.

 

3.2 - Homepage von Gerd Kassel

-----> Link = http://www.kanukassel.de/index2.html

Bemerkung: „... noch oberlehrerhafter als Beyond dürfte nur noch Gerd Kassel sein ...“ Mit dieser Beurteilung wollte ein Forumsmitglied der Outdoorseiten wahrscheinlich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Natürlich reizte so ein Zitat, auf der Homepage des Betroffenen einmal nachzusehen ... Meiner Vermutung nach schwingt bei solchen themenlosen Kommentaren eine Portion Neid mit, selbst so etwas nicht auf die Reihe zu bringen oder ist es sogar Missgunst, dass wir die Möglichkeit haben, finanziell abgesichert, solche Unternehmungen durchführen zu können. Scheinbar hat aber dieser User seine Lebensplanung falsch durchgezogen! Denn, wenn er ebenfalls den Beruf des Oberlehrers gewählt hätte, könnte auch er auf diese Weise dem Outdoorleben frönen. - In der Homepage von Gerd Kassel findet Ihr aber in Wirklichkeit, intelligent aufbereitet, eine Fülle interessanter Details über das Leben draußen, und Tipps, wie man es realisieren kann. - Aber urteilt darüber bitte selbst!

Outdoor

 

Outdoor, das Leben draußen in der freien Natur, beinhaltet alle Bereiche an Land und im Wasser und mit allen Fortbewegungsmitteln, allerdings mit dem Schwerpunkt auf die motorlosen Antriebsarten: zu Fuß, mit dem Fahrrad und dem Kajak/Kanu.

 

Dafür steht das Forum „outdoorseiten.net e.V. - Verein für Outdoorsport und Naturschutz“ Pate, das größte und bedeutendste deutsche Internet-Portal auf diesem Gebiet. In diesem Forum, praktisch ist es mein Parallel-Universum, betätige ich mich als Informant, Berater und Tippgeber über das allgemeine Outdoor-Leben, speziell aber über das Solo-Seekajaking und überwiegend in dem Thread: „Seekajaking: Küstentörn und Inselsprung - Tipps & Tricks“ in dem internen Forum  „Touren mit Kajak, Kanu & Co“.

 

1 - Zum Forum „outdoorseiten.net e.V.“

--> Link = http://www.outdoorseiten.net/forum/forum.php

 

1.1 -  Zum Thread: „Seekajaking: Küstentörn und Inselsprung - Tipps & Tricks“

----->  Link = http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?46750-Seekajaking...

 

 

689490